Windows Lizenzschlüssel auf 3 Arten kostenlos auslesen lassen

Viele von Euch kennen das Problem sicherlich. Man hat sich gerade einen gebrauchten Laptop, oder Tower gekauft bei denen Windows bereits vorinstalliert ist. Im Notfall hat man nun keinen Nachweis, oder auf Papier zuvor notierten Lizenzschlüssel.

Um das zu vermeiden, was unter anderem auch ein netter "Trick" ist, den viele normale Endverbraucher ohne viel technisches Know-how gar nicht kennen:

Man kann sich den Produkt Key des installierten Betriebssystems Windows kostenlos auslesen lassen!

Um hier zur Lösung zu gelangen, gibt es nun drei verschiedene Wege um den Windows Key anzeigen zu lassen.

Variante #1: Das Programm "Magical Jelly Bean Keyfinder" nutzen

Das Programm Magical Jelly Bean Keyfinder könnt ihr hier herunterladen. MJBK ist dafür programmiert worden, um die Produkt Keys von Windows, Office Programmen und vieler weiterer Software-Installationen auszulesen.

Habt ihr das Programm heruntergeladen und installiert, so müsst Ihr dieses einfach nur ausführen. Schon sucht es im System (in der Windows Registry) nach installierter Software und zeigt euch die jeweiligen Lizenzschlüssel an.

Einfacher kann es eigentlich nicht gehen. ;-)

Variante #2: Kommandozeile (Windows CMD Prompt) nutzen

Die nächste Möglichkeit um sich den Windows Schlüssel auslesen zu lassen ist die Kommandozeile, die mit jeder Windows-Installation an Bord ist.

Dazu geht Ihr wie in folgenden Schritten beschrieben vor:

  • Kommandozeile starten: Windows-Logo-Taste + R, hier "cmd" eingeben und mit OK bestätigen
  • Es öffnet sich ein schwarzes Eingabefenster, wo Ihr folgendes eingebt:

slmgr /dli

  • Diese Eingabe muss jetzt nur noch mit der Enter-Taste bestätigt werden

Der große Nachteil bei der Variante mit der Kommandozeile ist, das man hierbei nur den ersten Teil des Produktschlüssels erhält.

Im nachstehenden Screenshot könnt Ihr das ganze nochmal anschauen und abgleichen.

Windows 10 Lizenzschlüssel kostenlos auslesen lassen - drei Möglichkeiten

Variante #3: Windows PowerShell nutzen

Bei dieser Variante geht Ihr ähnlich vor wie bei der Möglichkeit mit CMD, mit dem Unterschied das ihr statt "cmd", "powershell" in den "Ausführen"-Dialog schreibt und mit Enter bestätigt.

Danach sollte sich ein blaues Eingabefenster öffnen und ihr gebt dort folgende Codezeile ein, welche anschließend wieder mit Enter bestätigt wird:

(Get-WmiObject -query 'select * from SoftwareLicensingService').OA3xOriginalProductKey

Wenn Ihr das getan habt, solltet Ihr euren ganzen Produktschlüssel dort sehen können (ähnlich wie im Screenshot zu sehen).

Windows 10 Lizenzschlüssel kostenlos auslesen lassen - drei Möglichkeiten

Ich hoffe Euch hat dieser Blogbeitrag weitergeholfen!

Um mich zu unterstützen, wäre das wirklich super, wenn Ihr das gelernt mit Euren Freunden, oder Kollegen teilt, bis zum nächsten mal! :)

Diese Beiträge
könnten dich interessieren

Was ist XAMPP und wozu braucht man es?
Technik, Allgemein
Was ist XAMPP und wozu braucht man es?

Erklärung was XAMPP ist, Anleitung zur Installation und wozu man dieses praktische Programm alles benötigt.

Windows 10: Version und Build-Nummer anzeigen lassen
Technik, Allgemein
Windows 10: Version und Build-Nummer anzeigen lassen

So kannst Du Dir im Handumdrehen die Windows-Version und Build-Nummer anzeigen lassen.